Beiträge mit Tag ‘TMK’

Beitragsbild

Konviktgartenkonzert II. 2019

Konviktgartenkonzert 2019 2.0

 

…und schon ist die Konvikgartensaison für uns wieder vorbei! Auch beim das 2. Konzert kamen viele ins Schwitzen: die warmen Temperaturen ließen Schweißperlen bei den Besuchern und Veranstaltern entstehen…

 

Nach den Eröffnungsmärschen „Berglandkinder“ und „Olympia Marsch“ folgten Melodien von „Udo Jürgens live“, „Bad bad Leroy Brown“, „Regentropfenpolka“ und die Filmmusik von „How to train your Dragon“. Vizebürgermeister Mario Wührer überbrachte und Grußworte seitens der Gemeinde und hob einmal mehr die Wichtigkeit der Musik hervor.

 

Während sich die Mitglieder der TMK nach dem 1.Teil in die Pause verabschiedeten, nahmen die Jungmusiker auf der Bühne Platz und fieberten ihrem ersten, großen, gemeinsamen Auftritt entgegen. Mit „Der Kuckuck und der Esel“ und „Rock me“ begeisterten die 20 Jungmusiker mit Unterstützung von einigen „Großen“ das Publikum!

Nach dem Auftritt waren die jungen MusikerInnen sichtlich erleichtert – UND auch sehr stolz!

Gratuliere zu eurem ersten Auftritt! Weiter so!

 

Außerdem dürfen wir 3 Jungmusikern zu folgenden Leistungen gratulieren:

Elias Edinger am Tenorhorn – Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze

Kerstin Preiler auf der Trompete – Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze

Anja Hirsch auf der Querflöte – Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber

 

Im 2.Teil waren musikalische Highlights wie der „Aeronautenmarsch“, Herzegowina Marsch“, Abschied der Slawin“ und den beiden Solostücken „Klarinettenperlen“ und „Goldene Tenorhörner“ zu hören.

 

Die Dorfgemeinschaft kümmerte sich wieder immer um das leibliche Wohl der Gäste. Bratwürstel, Käsekrainer, Gemüselaibchen, Brote, selbstgemachte Mehlspeisen und kühle Getränke wurde unter die Besucher gebracht.

 

 

DANKE für euren Besuch!

DANKE für eure Unterstützung!

 

…Konviktgartensaison 2020 is coming…

 

Beitragsbild

Jungmusikertag 2.0

…Langeweile in den Ferien? Bei unseren Jungmusikern bestimmt nicht!
 
Am 6.August waren 28 Jungmusiker beim 2. Jungmusikertag mit dabei. Mit dem Instrument in der Hand trafen die Kinder auf der Dorfwiese ein. Nach einem kurzen Spiel ging es auch endlich los: Am Vormittag stand für viele die erste „richtige Musiprob“ am Programm, und das war aufregend! Fragen wie „Wo soll ich mich hinsetzen?“ und „Spielen wir da alle die gleiche Stimme?“  zeigten die Vorfreude der Kinder.
Nach Anfänglichen Unsicherheiten siegte aber die Motivation und die Freude über das gemeinsame Musizieren! Auch ein erster Auftritt wurde beschlossen!

Nach dem gemeinsamen Würstelgrillen am Lagerfeuer stand am Nachmittag eine Rätselrallye am Programm – ganz im Zeichen der Musik: Die Teams mussten Begriffe erraten, Lieder gurgeln, Pantomimen darstellen, Schnelligkeit und Teamfähigkeit beweisen und Fragen rund um die TMK und die Musiktheorie beantworten.
Der Ehrgeiz war richtig zu spüren, und das Team „Eiscreme“ konnte sich schlussendlich den Sieg holen!
 
Ein Eis zum Abschluss durfte bei den Temperaturen natürlich nicht fehlen!
 
PS: Um den obigen erwähnten ersten gemeinsamen Auftritt unserer Jungmusiker anzukündigen:
 
Im Zuge des 2. Konviktgartenkonzert der TMK St. Georgen in der Klaus am
18. August 2019!
 
Das Jugendteam und die Kinder sowie die MusikerInnen und Musiker der TMK freuen sich auf viele Zuhörer!
 
Beitragsbild

Konviktgartenkonzert I. 2019

Die Konviktgartensaison ist eröffnet!

 

Seit langem wieder durfte die TMK St. Georgen in der Klaus das erste Konzert des  Sommers im Konviktgarten spielen. Bei knappen 30°C Grad in der Sonne fanden sich viele Besucher ein, um den Klängen der „St.Gianga“ zu lauschen. Im Schatten der Bäume ließ es sich aushalten, und die Gäste wurden mit Grillwürstel, Gemüselaibchen, belegten Broten und jeder Menge selbstgemachten Mehlspeisen verköstigt.

Unter den Besuchern fand sich auch Bgm. Werner Krammer ein, der lobende Worte für die TMK fand: Leistung bei der Marschmusikbewertung, Organisation des Ohrenschmaus‘ und nun der erste Konviktgarten innerhalb der letzten 3 Wochen!

Die Musikerinnen und Musiker kamen auf der Bühne etwas ins Schwitzen – aber es machte ihnen sichtlich Spaß, das Publikum zu unterhalten! Sie ernteten dafür großen Applaus!

 

DANKE für den zahlreichen Besuch!

…uuuuuuund……wem’s gefallen hat – bitte weitererzählen:

2.Konviktgartenkonzert: 18. August 2019

Beitragsbild

Ehrenpreis erhalten

Das Land NÖ ehrte am 19.Juni im Landhaus in St.Pölten jene Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an Konzert- und Marschmusikbewertungen beteiligen.

Die Trachtenmusikkapelle St.Georgen in der Klaus durfte den „Ehrenpreis in Bronze“ entgegen nehmen. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte Irene und Peter stellvertretend für die gesamte Kapelle zu 8 Teilnahmen an Marsch- und/oder Konzertwertungen!

Weiter so!

Beitragsbild_MMB19

Marschmusikbewertung 2019

„Im Schriiiiiiiiit – Marsch!“

Wer heuer bei Marschmusikbewertung am 10.Juni im Alpenstadion in Waidhofen An der Ybbs dabei war, der kann bestätigen, dass dort ein jeder ins Schwitzen gekommen ist – ob als mitmarschierende Musikkapelle oder als Gast bei den heißen Temperaturen!

 

Insgesamt waren heuer 8 Musikkapellen in verschiedenen Stufen zur Wertung angetreten.

Die TMK St.Georgen in der Klaus trat heuer abermals in der höchsten Stufe an, mit Peter Steinbichler als Stabführer an der Spitze. Neben dem allgemeinen Teil, der für jede Kapelle in dieser Stufe gleich ist (Abfallen, Aufmarschieren, Stehen bleiben und Wegmarschieren im klingenden Spiel, große Wende und Schwenkung), präsentierten die St.GeorgnerInnen eine „Kassette“ und formierten sich zu den Buchstaben „EAV“ – natürlich zu den Klängen dieser Kultband!

Die Besucher übten großen Beifall aus…es dürfte ihnen wohl gefallen haben. ABER – was meinen die Bewerter?

Nach dem Gesamtspiel aller Kapellen verkündete die Jury das Ergebnis:

Die TKM St. Georgen in der Klaus erreichte von 100 möglichen Punkten hervorragende 96,5 Punkte!

 

! ! ! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! ! !