Beiträge mit Tag ‘TMK’

Beitragsbild

Konviktgartenkonzert I. 2019

Die Konviktgartensaison ist eröffnet!

 

Seit langem wieder durfte die TMK St. Georgen in der Klaus das erste Konzert des  Sommers im Konviktgarten spielen. Bei knappen 30°C Grad in der Sonne fanden sich viele Besucher ein, um den Klängen der „St.Gianga“ zu lauschen. Im Schatten der Bäume ließ es sich aushalten, und die Gäste wurden mit Grillwürstel, Gemüselaibchen, belegten Broten und jeder Menge selbstgemachten Mehlspeisen verköstigt.

Unter den Besuchern fand sich auch Bgm. Werner Krammer ein, der lobende Worte für die TMK fand: Leistung bei der Marschmusikbewertung, Organisation des Ohrenschmaus‘ und nun der erste Konviktgarten innerhalb der letzten 3 Wochen!

Die Musikerinnen und Musiker kamen auf der Bühne etwas ins Schwitzen – aber es machte ihnen sichtlich Spaß, das Publikum zu unterhalten! Sie ernteten dafür großen Applaus!

 

DANKE für den zahlreichen Besuch!

…uuuuuuund……wem’s gefallen hat – bitte weitererzählen:

2.Konviktgartenkonzert: 18. August 2019

Beitragsbild

Ehrenpreis erhalten

Das Land NÖ ehrte am 19.Juni im Landhaus in St.Pölten jene Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an Konzert- und Marschmusikbewertungen beteiligen.

Die Trachtenmusikkapelle St.Georgen in der Klaus durfte den „Ehrenpreis in Bronze“ entgegen nehmen. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte Irene und Peter stellvertretend für die gesamte Kapelle zu 8 Teilnahmen an Marsch- und/oder Konzertwertungen!

Weiter so!

Beitragsbild_MMB19

Marschmusikbewertung 2019

„Im Schriiiiiiiiit – Marsch!“

Wer heuer bei Marschmusikbewertung am 10.Juni im Alpenstadion in Waidhofen An der Ybbs dabei war, der kann bestätigen, dass dort ein jeder ins Schwitzen gekommen ist – ob als mitmarschierende Musikkapelle oder als Gast bei den heißen Temperaturen!

 

Insgesamt waren heuer 8 Musikkapellen in verschiedenen Stufen zur Wertung angetreten.

Die TMK St.Georgen in der Klaus trat heuer abermals in der höchsten Stufe an, mit Peter Steinbichler als Stabführer an der Spitze. Neben dem allgemeinen Teil, der für jede Kapelle in dieser Stufe gleich ist (Abfallen, Aufmarschieren, Stehen bleiben und Wegmarschieren im klingenden Spiel, große Wende und Schwenkung), präsentierten die St.GeorgnerInnen eine „Kassette“ und formierten sich zu den Buchstaben „EAV“ – natürlich zu den Klängen dieser Kultband!

Die Besucher übten großen Beifall aus…es dürfte ihnen wohl gefallen haben. ABER – was meinen die Bewerter?

Nach dem Gesamtspiel aller Kapellen verkündete die Jury das Ergebnis:

Die TKM St. Georgen in der Klaus erreichte von 100 möglichen Punkten hervorragende 96,5 Punkte!

 

! ! ! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! ! !

 

 

 

 

 

Beitragsbild_Stabführer

Stabführer – Leistungsabzeichen

 

Unser Kapellmeister und gleichzeitiger Stabführer Peter Steinbichler legte heute das österreichische Leistungsabzeichen für Stabführer ab. Neben einem umfangreichen Theorietest, wurden anschließend die Praxiskenntnisse der Anwärter geprüft. Peter erreichte hervorragende 96,80 von 100 Punkten und ist nun stolzer Träger des österreichischen Leistungsabzeichens für Stabführer!

Wir gratulieren dir recht herzlich!