Beitragsbild

Konviktgartenkonzert I. 2019

Die Konviktgartensaison ist eröffnet!

 

Seit langem wieder durfte die TMK St. Georgen in der Klaus das erste Konzert des  Sommers im Konviktgarten spielen. Bei knappen 30°C Grad in der Sonne fanden sich viele Besucher ein, um den Klängen der „St.Gianga“ zu lauschen. Im Schatten der Bäume ließ es sich aushalten, und die Gäste wurden mit Grillwürstel, Gemüselaibchen, belegten Broten und jeder Menge selbstgemachten Mehlspeisen verköstigt.

Unter den Besuchern fand sich auch Bgm. Werner Krammer ein, der lobende Worte für die TMK fand: Leistung bei der Marschmusikbewertung, Organisation des Ohrenschmaus‘ und nun der erste Konviktgarten innerhalb der letzten 3 Wochen!

Die Musikerinnen und Musiker kamen auf der Bühne etwas ins Schwitzen – aber es machte ihnen sichtlich Spaß, das Publikum zu unterhalten! Sie ernteten dafür großen Applaus!

 

DANKE für den zahlreichen Besuch!

…uuuuuuund……wem’s gefallen hat – bitte weitererzählen:

2.Konviktgartenkonzert: 18. August 2019

Beitragsbild

100 Jahre MV Biberbach – Festumzug

Unsere Nachbarkapelle, der MV Biberbach, feiert heuer sein 100 Jähriges Bestehen.

Aus diesem Grund waren sie Veranstalter des Bezirksmusikfestes. Nach der Marschmusikbewertung stand ein großer Festumzug auf dem Programm: 31 Musikkapellen und 18 Festwägen boten den Gästen einen Abwechslungsreichen Umzug!

Beim anschlienden Monsterkonzert am Fußballplatz erhob sich eine riesige Klangwolke über Biberbach: Nach der Festmusik von H. Weber erklangen der Schänfeldmarsch und Salut á Luxemburg, ehe die Niederösterreichische Landeshymne als Abschluss erklang.

Wir gratulieren dem MV Biberbach zum 100. Geburtstag und zum großen Geburtstagsfest, das top organisiert war!

 

PS: Am Samstag fand das traditionelle Beachvolleyballturnier statt, wo natürlich auch eine Abordnung von uns vertreten und um jeden Punkt kämpfte!

 

Beitragsbild

Fronleichnahm 2019

Wie jedes Jahr durften wir auch heuer wieder den Frohnleichnamsumzug musikalisch umrahmen. Von der Kirche aus begleiteten wir die Gläubigen von Altar zu Altar – gemeinsam mit der Feuerwehr.

Anschließend unterhielten wir die Gäste im Feuerwehrhaus, die sich bei der Hitze das ein oder andere Getränk gönnten. Auch wir wurden versorgt…danke!

Beitragsbild

Ohrenschmaus 2019…

…ist Geschichte!
Am 15. und 16. Juni diesen Jahres war St.Georgen wieder in einer Klangwolke verschwunden. Zahlreiche Chöre und Musikgruppen aus Nah und Fern sorgten für viel Musik und wohltuende Klänge!

 

Nachdem der Regen am Samstag Abend einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, und das Feuer nicht entzunden wurde, ließen es sich die Besucher im Zelt gut gehen. Bei einer kleinen Mahlzeit und gekühlten Getränken lauschten sie den Klängen einiger Gastchöre und den Oberklauser Stoabichlerbuam, die allesamt für großartige Stimmung sorgten!

Ein weitere „ungeplanter“ Programmpunkt – der Besuch einer Mädelspolterergruppe, die ein wenig feierten!

 

Am Sonntag zelebrierte Pater Florian eine Feldmesse auf der Dorfwiese, welche von einer Abordnung der TMK und dem Männerquartett feierlich umrahmt wurde. Anschließend gratulierten die Mitglieder des Kirchenchores dem Männerquartett zum 20-Jährigen Bestehen – unter anderem mit einem eigens gedichteten Ständchen!

Anschließend spielten bzw. sangen die eingeladenen Partien auf zwei Bühnen und ernteten großen Applaus für ihre Darbietungen. Maria Sonnleitner und Hubert Reisinger führten charmant durch das Programm und bedankten mit Geschenkskörben und Gutscheinen bei den teilnehmenden Gruppen.

Für die motivierten Tänzer und Tänzerinnen unter den Gästen, spielten die Kronwildkrainer aim Anschluss auf und lockten diese auf die Tanzfläche.

Verwöhnt wurden die Besucher ganztägig mit leckerem Grillhendl, Putenstreifen auf Blattsalat, hausgemachten Kaspressknödel und vielem mehr! Auch die Mehlspeisen und frischen Bauernkrapfen fanden großen Anklang.

Bis in die späten Abendstunden wurde gesungen, getanzt und gelacht – ein gelungenes Fest, das bestimmt nicht zum letzten Mal stattgefunden hat! :)

 

 

 

Beitragsbild

Ehrenpreis erhalten

Das Land NÖ ehrte am 19.Juni im Landhaus in St.Pölten jene Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an Konzert- und Marschmusikbewertungen beteiligen.

Die Trachtenmusikkapelle St.Georgen in der Klaus durfte den „Ehrenpreis in Bronze“ entgegen nehmen. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierte Irene und Peter stellvertretend für die gesamte Kapelle zu 8 Teilnahmen an Marsch- und/oder Konzertwertungen!

Weiter so!