• Home
  • St.Georgner Männerquartett

Beiträge mit Tag ‘St.Georgner Männerquartett’

Beitragsbild

Ohrenschmaus 2019…

…ist Geschichte!
Am 15. und 16. Juni diesen Jahres war St.Georgen wieder in einer Klangwolke verschwunden. Zahlreiche Chöre und Musikgruppen aus Nah und Fern sorgten für viel Musik und wohltuende Klänge!

 

Nachdem der Regen am Samstag Abend einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, und das Feuer nicht entzunden wurde, ließen es sich die Besucher im Zelt gut gehen. Bei einer kleinen Mahlzeit und gekühlten Getränken lauschten sie den Klängen einiger Gastchöre und den Oberklauser Stoabichlerbuam, die allesamt für großartige Stimmung sorgten!

Ein weitere „ungeplanter“ Programmpunkt – der Besuch einer Mädelspolterergruppe, die ein wenig feierten!

 

Am Sonntag zelebrierte Pater Florian eine Feldmesse auf der Dorfwiese, welche von einer Abordnung der TMK und dem Männerquartett feierlich umrahmt wurde. Anschließend gratulierten die Mitglieder des Kirchenchores dem Männerquartett zum 20-Jährigen Bestehen – unter anderem mit einem eigens gedichteten Ständchen!

Anschließend spielten bzw. sangen die eingeladenen Partien auf zwei Bühnen und ernteten großen Applaus für ihre Darbietungen. Maria Sonnleitner und Hubert Reisinger führten charmant durch das Programm und bedankten mit Geschenkskörben und Gutscheinen bei den teilnehmenden Gruppen.

Für die motivierten Tänzer und Tänzerinnen unter den Gästen, spielten die Kronwildkrainer aim Anschluss auf und lockten diese auf die Tanzfläche.

Verwöhnt wurden die Besucher ganztägig mit leckerem Grillhendl, Putenstreifen auf Blattsalat, hausgemachten Kaspressknödel und vielem mehr! Auch die Mehlspeisen und frischen Bauernkrapfen fanden großen Anklang.

Bis in die späten Abendstunden wurde gesungen, getanzt und gelacht – ein gelungenes Fest, das bestimmt nicht zum letzten Mal stattgefunden hat! :)